Institut für Energiewirtschaft

Hochschule Fresenius

Das Institut für Energiewirtschaft der Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius mit ihren Standorten in Frankfurt am Main, Hamburg, Idstein, Köln, München und den Studienzentren in Berlin, Düsseldorf und New York gehört mit rund 12.000 Studierenden zu den größten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland. Sie blickt auf eine 170-jährige Tradition zurück. 1848 gründete Carl Remigius Fresenius in Wiesbaden das „Chemische Laboratorium Fresenius“, das sich von Beginn an sowohl der Laborpraxis als auch der Ausbildung widmete. Seit 1971 ist die Hochschule staatlich anerkannt. Sie bietet in den Fachbereichen Chemie & Biologie, Design, Gesundheit & Soziales, onlineplus sowie Wirtschaft & Medien Bachelor- und Masterprogramme in Vollzeit sowie berufsbegleitende und ausbildungsbegleitende (duale) Studiengänge an.

Das Institut für Energiewirtschaft (INEWI) ist ein An-Institut der Hochschule Fresenius. Forschungs­schwerpunkt ist der Beitrag rechen- und kommunikationsfähiger Objekte für das Energie­management sowie die Identifikation, Bewertung und Vermarktung von Flexibilität.

Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Jens Strüker

Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Jens Strüker

Bio
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt